KOI TEICH
  Fischkrankheiten
 

 


Fischkrankheiten


Bei regelmäßiger Kontrolle und sorgfältiger Pflege des Teichwassers treten in der Regel Fischkrankheiten sehr selten auf. Sollten dennoch einmal ihre Fische krank werden, helfen Heil- und Pflegemittel sicher und zuverlässig, holen sie sich Rat von einem Experten ein. Die wichtigsten Fischkrankheiten die im Gartenteich auftreten können, werden wir ihnen hier nach und nach mit Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten zusammenstellen.

Beispiel 1:

Der Fisch ist von ca. 5 mm großen runden Parasiten befallen, dies können "Karpfenläuse" sein.

Abhilfe: sera pond cyprinopur (Anwendung bitte nach Gebrauchsinformation)

Vorbeugung: Sie können Elritzen in den Teich einsetzten, diese Ernähren sich unteranderen von Karpfenläusen. Die sie auch direkt von den Karpfen bzw. Koikarpfen herunter fressen.

Beispiel 2:

Der Fisch ist von kleinen weißen Pünktchen überdeckt, dies könnte die weiße Pünktchenkrankheit sein.Bitte verwechseln sie dies nicht mit dem Laichauschlag bei manchen Fischenarten.

Abhilfe: sera pond omnisan (Anwendung bitte nach Gebrauchsinformation)

Vorbeugung: Vermeiden Stress am Teich, überprüfen sie die Wasserqualität regelmäßig.



Seerose
 

« Zurück »

 
  Copyright 2009 - 2017  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=