KOI TEICH
  Nase
 


Die Nase erreicht eine Länge von 25 bis 40 cm und ein maximales Gewicht von einem Kilogramm. Der Körper ist langgestreckt, spindelförmig und an den Seiten ein wenig abgeflacht. Das Maul der Nase ist stark unterständig und die Nasenspitze verlängert, daher kommt wohl auch der Name. Die Unterlippe ist hornig, scharf überzogen und die Oberlippe dick und vorspringend. Auf dem Rücken weist die Nase eine graublaue bis graugrüne Färbung auf, die Flanken sind silbrig gefärbt und der Bauch geht in eine weißlich-gelbliche Färbung über. Der Bauch ist schwarz pigmentiert. Die Rückenflosse zählt 11-13, die Schwanzflosse 19, die Brustflosse 16-17, die Bauchflosse 10-11 und die Afterflosse 11-15 Strahlen. Brust-, Bauch- und Afterflosse weisen eine graue-orangene Färbung auf, die auch leicht schmutzigrot sein kann. Eine Fettflosse besitzt die Nase nicht. Die Nase lebt in den Mittelläufen der Flüsse und zieht Standorte mit einer starken Strömung vor. Oft findet man sie in Gesellschaft der Barbe. Hauptsächlich ernährt sich die Nase von Pflanzen und Fadenalgen. Ein Teil von wirbellosen Kleintieren wird jedoch auch aufgenommen. Mit ihrer hornartigen und scharfkantigen Unterlippe weidet sie den Algenrasen vom Untergrund ab. Die Nase erreicht Ihre Geschlechtsreife im 3. Lebensjahr. Die Laichzeit findet in den Monaten März bis Mai statt. Zu dieser Zeit sammeln sich die Nasen in großen Schwärmen und ziehen stromaufwärts zu ihren Laichgebieten. Ein Laichausschlag ist sowohl bei den Männchen als auch bei den Weibchen zu erkennen. Die Weibchen geben innerhalb weniger Tage bis zu 100.000 klebrige Eier, mit einer Größe von ca. 2 mm, in starker Strömung über groben Geröll ab. Diese heften sich an den Untergrund und werden dort von den Männchen befruchtet. Die Larven schlüpfen nach etwa 10 bis 16 Tagen, sind dann aber noch nicht schwimmfähig. Diese Schwimmfähigkeit erreichen sie erst nach etwa zehn Tagen. Zunächst halten sich die jungen Nasen strömungsgeschützt auf und ernähren sich von Schwebeorganismen.

« Zurück »

 
  Copyright 2009 - 2017  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=