KOI TEICH
  Patronenfilter
 


Patronenfilter

Der Patronenfilter besteht aus vielen eng beieinander stehenden, länglichen Schaumstoffsäulen, die sich in einem CrNi, PE oder PVC Behälter befinden. Durch diese Schaumstoffsäulen läuft das Teichwasser von außen nach innen und durch die porösen Strukturen der Filterpatronen und der dadurch vorhandenen sehr großen Bakterienoberfläche des Filtermaterials. So kommt es zu einer sehr guten biologischen Filterung. Die Schaumstoff - Filterpatronen stecken auf einem Rohrlochgittergestell, die das sehr fein gefilterte Teichwasser über eine Rohrleitung an den Teich zurück führt. Die Filterleistung aber auch die Standzeit des Filters, hängt vor allem von der Größe der Schaumstoffporen ab. Mehr dazu finden sie hier auf unser Seite unter Teichfiltermedien und Filterschaumstoff. Der Patronenfilter wird als Feinfilter eingesetzt. Er benötigt je nach Anwendung und Teichgröße, einen Vorfilter. Wir empfehlen ihnen ein Spaltsieb als Vorfilter vor zu schalten. Desweiteren empfehlen wir ihnen 1 lfdm Filterschaumstoffpatrone mit einem Querschnitt von 100 x 100 mm je m³ Teichwasser.

Vorteile:
1. geringer Platzbedarf
2. Der Filterschaumstoff bietet eine Baktierenbesiedlungsoberfläche von ungefähr 2450 m² / m³.
3. geringer Pflegeaufwand
4. Preiswert

Anwendungsbeispiel:
1. Pumpe
2. UVC-Gerät
3. Spaltsieb (Fa. FIAP)
4. Patronenfilter
5. I -Tronic Gerät (optional)
6. Belüftersteine im Patronenfilter (optional)

Patronenfilter Koiteich


Patronenfilter

Einlauf Patronenfilter

Gitterrohr Patronenfilter

Besiedlungsoberfläche Patronenfilter
 

« Zurück »

 
  Copyright 2009 - 2017  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=