KOI TEICH
  Wasserpflanzen
 


Wasserpflanzen von A - Z

Teichpflanzen können sie Online bei Bakker bestellen.

Schöne Pflanzen - Jetzt bestellen!


A

⇒ Amerikanische Sumpfiris
(Iris versicolor)
- Blüte: blau, V - VII
- Höhe: ragt 60 80 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -15 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf, Teichrand, Pflanzzone 1 & 2

amerikanische_Sumpfiris

B

⇒ Bachbunge
(Veronica beccabunga)
- Blüte: blaue Blütentrauben, VI - X
- Höhe: ragt 60 - 80 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -20 cm
- Standort: Sonne bis Halbschatten

⇒ Blaugrüne Binse (Juncus inflexus)
- Blüte: bräunlich, VI - VIII
- Höhe: ragt 40 - 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: sonnig bis Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Blumenbinse (Butomus umbellata)
- Blüte: rötlich - weiß
- Höhe: ragt 100 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -20 cm
- Standort: sonnig
- Hinweise: für Blumenschnitt gut geeignet

⇒ Blutauge (Comarum palustre)
- Blüte: purpurrot, VI - VII
- Höhe: ragt 40 - 50 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Bunter Wasserfenchel (Oenanthe fistulosa ´Flamingo´)
- Blüte: weiß, VI - VIII
- Höhe: ragt 40 - 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe 0 bis -15 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf, Teichrand, Pflanzzone 1 & 2

C

⇒ Cypergrasegge
(Carex pseudocyperus)
- Blüte: ähnlich wie Kätzchen, VI - VII
- Höhe: ragt 40 - 80 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: sonnig bis halbschatten

D

⇒ Dickblatt / Nadelkraut (Crassula recurva) (Sauerstoffpflanze)
- Unscheinbarer Bodendecker zur Uferbefestigung
- Blüte: unscheinbar, weiß, VII - VIII
- Blatt: sehr schmal, nadelartig, 1cm lang
- Höhe: ragt 20 - 30 cm aus dem Wasser
- Wuchs: unter Wasser oder am Gewässerrand
- Standort: sonnig, halbschattig, schattig, Wassertiefe ab -30 cm
- Pflege: keine besondere Pflege
- Vermehrung: Teilung
- Verwendung: Flach- und Tiefwasserzone stehender Gewässer
- Hinweis: Pflanze eignet sich sehr gut zur Uferbefestigung, reichert das Wasser mit Sauerstoff an 

E

⇒ Europäischer Froschbiss (Hydrocharis morsus-ranae) (Klärpflanze)
- Attraktive Schwimmpflazne mit hübschen weißen Blüten
- Blüte: weiß, 10 cm lang, VII - VIII
- Blatt: rundlich, herzförmig, seerosenähnlich, 5 - 6 cm Durchmesser, stark glänzend
- Höhe: ragt 5 cm aus der Wasseroberfläche hinaus
- Wuchs: Schwimmblattpflanze, teilweise im Boden verankert, Ausläufer treibend
- Standort: sonnig bis halbschattig, sumpfig bis schlammig, kalkarm
- Pflege: zu starke Bestände gelegentlich auslichten
- Vermehrung: einzelne Blattrosetten abtrennen und auf die Wasseroberfläche setzen
- Verwendung: Uferbereiche stehender und langsam fließender Gewässer, sumpfige Wasserbecken
- Hinweise: überwintert mit den Knospen am Teichgrund, filtert Nährstoffe heraus und reinigt das Teichwasser  

Froschbiss

⇒ Europäische Wasserfeder (Hottonia palustris)
- Filigrane Blattteppiche mit attraktiven Blütenkerzen
- Blüte: weißrosa, V - VII
- Blatt: fein kammförmig gefiedert
- Höhe: unter Wasser 20 - 30 cm, Blüten ragen 20 - 30 cm über die Wasseroberflächer hinaus
- Wuchs: Unterwasserpflanze, im Boden verankert
- Standort: halbschattig bis schattig, Wassertiefe ab -20 cm
- Pflege: konkurrenzschwache Pflanze, nicht mit starkwüchsigen Nachbaren kombinieren
- Vermehrung: bewurzelte Stengelverzweigung Vorsichtig abtrennen, vermehrt sich gern selbst
- Verwendung: Tief- und Flachwasserzonen stehender und sehr langsam fließender Gewässer
- Hinweise: Pflanze steht unter Naturschutz

F

⇒ Feenmoos (Azolla caroliniana)
- Höhe: Wassertiefe ab -15 cm
- Standort: sonnig bis halbschatten

⇒ Fieberklee / Wasserklee
(Menyanthes trifoliata)
- Blüte: weiß - rötliche gefleckte Blütenähren, V - VI
- Höhe: ragt 30 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: sonnig bis halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Frauenhaat (Scirpus cernuus) (Sauerstoffpflanze)
- Blüte: weiß, V - VIII
- Höhe: ragt bis zu 20 - 30 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -60 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Teichrand, Pflanzzone 2, 3, 4 & 5 

⇒ Froschlöffel (Alisma plantago-aquatica)
- Blüte: rosa - weiße Blütendolden, VI - IX
- Höhe: ragt 50 - 70 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: sonnig bis halbschatten, Sumpf oder Teichrand

G

⇒ Gauklerblume
(Mimula luteus)
- Blüte: gelb, Juli - September, VI - VII
- Höhe: ragt 20 - 25 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonnig, Sumpfpflanze
- Vermehrung: breitet sich durch Samen selbst aus

⇒ Gauklerblume
(Mimulus cupreus)
- Blüte: schalachrot, V - VI
- Höhe: ragt 20 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonnig bis Halbschatten, Sumpf oder Teichrand
- Hinweise: Reichblüchend, Umgangssprachlich "Roter Kaiser"

⇒ Gauklerblume (Mimulus ringens)
- Blüte: blau-violett, VI - IX
- Höhe: ragt 20 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Goldfelberich (Lysimachia thyrsiflora)
- Blüte: goldgelb, V - VII
- Höhe: ragt 30 - 50 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Halbschatten, Schatten, Sumpfpflanze

⇒ Goldkeule
(Orontium aquatum)
- Blüte: goldgelb, V - VI
- Höhe: ragt 30 - 40 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -20 cm
- Standort: sonnig

H

⇒ Hechtkaut  
(Pontederia cordata)
- Blüte: Blütenkerzen blau, rosa, weiß, reichblühend, VI - IX
- Höhe: ragt 60 - 80 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -40 cm
- Standort: sonnig bis halbschatten, Sumpf oder Teichrand, Zone 1 und Zone 2
- Hinweise: Warmwasser liebend, Forstempfindlich, gelegentliches düngen

⇒ Houttuynie
(Houttuynia cordata)
- Blüte: weiß, VI
- Höhe: ragt 30 - 50 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: halbschatten, Sumpf oder Teichrand

I

⇒ Igelkolben
(Sparganium erectum) (Klärpflanze)
- Blüte: weiß, VI - VII
- Höhe: ragt 50 - 100 cm aus dem Wasser, Wassertiefe -30 cm
- Standort: sonnig bis halbschatten, Sumpf oder Teichrand
- Hinweise: Filterpflanze, regelmäßig zurückschneiden, im Frühjahr alte Blätter abschneiden und aus dem Teich entfernen

J

⇒ Japanische Schwertlilie
(Iris kaempferi.)
- Blüte: violett, VI - VII
- Höhe: ragt 80 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Sumpfpflanze, Teichrand

K

⇒ Kalmus
(Acorus calamus) (Klärpflanze)
- Blüte: grünlich-weiß, V - VI
- Höhe: ragt 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: halbschatten bis Schatten
- Hinweise: Pflanzen in Körbe oder Schalen pflanzen, da sich stark ausbreitet, regelmäßig zurückschneiden, alte Heilpflanze

⇒ Kammlaichkraut (Potamogeton crispus natans)
- Unterwasserpflanze
- Blüte: rosa, VI - VII
- Höhe: Wassertiefe -20 bis -80 cm

⇒ Kanadischer Reis
(Acorus calamus)
- Höhe: ragt 120 cm aus dem Wasser
- Standort: sonnig bis halbschatten

⇒ Kardinalslobelie
(Lobelia cardinalis)
- Blüte: leuchtend rot, VI - IX
- Höhe: ragt 60 - 80 cm aus dem Wasser
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpfpflanze, Teichrand

⇒ Kriechender Mazus (Mazus reptans (bleu))
- Blüte: violett, IV - IX
- Höhe: ragt 10 cm bis 15 cm aus dem Wasser, Wassertiefe 0 bis -15 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf, Teichrand, Pflanzzone 1 & 2

⇒ Korkenzieherbinse
(Juncus effusus ´Spiralis´)
- Höhe: ragt 40 - 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe 0 bis - 15 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Teichrand, Pflanzzone 1 & 2

⇒ Krebsschere / Wasseraloe (Stratiotes aloides) (bekämpft Algen)
- heimische Teichstaude, die nur im Sommer auftaucht
- Blüte: weiß, schalenförmig, blüht nur in warmen Sommern, V - VIII
- Blatt: schwertförmig, gezahnter Rand, Rosetten mit 20 - 30 cm Durchmesser
- Höhe: Blätter ragen 20 - 30 cm aus dem Wasser
- Wuchs: Unterwasserpflanze, im Boden verankert oder frei schwimmend, treibt Ausläufer
- Standort: sonnig, kalkarm, Wassertiefe -50 bis -200 cm
- Pflege: keine besondere Pflege notwendig
- Vermehrung: abtrennen bewurzelter Ausläufer, bildet Brutknospen
- Verwendung: stehende Gewässer
- Hinweise: Pflanze steht unter Naturschutz

L

⇒ Laichkraut (Potamogeton) (Sauerstoffpflanze)
- vielgestaltige und nützliche Unterwasserpflanze
- Blüte: VI - IX
- Blatt: immergrün
- Höhe: je nach Art verschieden, zwischen -30 cm und bis -300 cm
- Wuchs: Schwimm- und Unterwasserpflanze, starke Ausdehnungsdrang
- Standort: sonnig bis halbschattig, Wassertiefe je nach Art
- Pflege: gelegentlich auslichten,
- Vermehrung: abtrennen von Wurzelauslegern, Teilung
- Verwendung: Tiefwasserzone stehender, langsam fließender Gewässer, Unterschlupf und Laichplatz für Fische
- Hinweise: reichert das Wasser mit Sauerstoff an, wuchert, wertvoll für Jungfische
- Arten:
- P. crispus (Blätter wellig gekraust, rötlich - bräunliche Blühtenähren, Wassertiefe ab -30 cm)
- P. natans (lederartige, oval - längliche Schwimmblätter, weißliche Blütenähren, Wassertiefe ab -80 cm bis -100 cm)

⇒ Langes Cyperngras (Cyperus logus)
- Blüte: bräunlich, VI - VII
- Höhe: ragen 120 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: sonnig, Halbschatten, Pflanzone 1, 2 & 3
- Hinweise: wuchert, am besten in Körbe pflanzen 

M

⇒ Molchschwanz
(Saururus cernuus)
- Blüte: gelblich-weiß, VII - VIII
- Höhe: ragt 60 - 120 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Mummel
(Nuphar lutea)
- Blüte: gelb, VI - VII
- Blatt: viele Blätter, wenig Blüten
- Höhe: Wassertiefe -40 bis -120 cm
- Hinweise: wuchert, Tiefwurzler für große Teiche

N

⇒ Nadelsimse
(Eleocharis acicularis)
- Unterwasserpflanze
- Blüte: bräunlich, VI - X
- Blatt: grasgrün
- Höhe: ragt bis zu 20 cm aus dem Wasser, Wassertiefe -10 bis -100 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten

O

P

⇒ Papageienfeder
(Myriophyllum brasiliense)
- Schwimmpflanze
- Höhe: 10 cm, Wassertiefe -10 bis -100 cm

⇒ Pfleikraut
(Sagittaria sagittifolia)
- Blüte: weiß mit purpurrot, VI - VII
- Höhe: ragt 50 - 70 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten

⇒ Pfleikraut (Sagittaria graminea)
- Blüte: weiß, V - VIII
- Höhe: ragt 30 - 40 cm aus dem Wasser, Wassertiefe 0 bis -30 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf, Pflanzzone 1 & 2

Q

R

⇒ Raues Hornblatt (Ceratophyllum demersum) (Sauerstoffpflanze, Klärpflanze)
- Dicht verzweigte Unterwasserpflanze die das Teichwasser sauber hält
- Blüte: selten, grünlich, unscheinbar, VI - IX
- Blatt: 1 - 2 cm lang, doppelt gegabelt, quirlartig angeordnet, fühlt sich rau an
- Höhe: selten bis knapp an die Wasseroberfläche ragend oder herausragend
- Wuchs: Unterwasserpflanze, im Teichboden verangert, reich verzweigt, meterlange Sprosse
- Standort: sonnig bis halbschattig, nährstoffreich, Wassertiefe ab -80 cm
- Pflege: zu große Bestände gelegentlich durch Abfischen auslichten
- Vermehrung: Triebe abbrechen und einpflanzen
- Verwendung: stehende oder sehr langsam fließende Gewässer
- Hinweise: wichtig für das biologische Gleichgewicht im Teich, Sauerstoffpflanze und Filterpflanze, verhindert Algenwuchs, Lebensraum für Tiere

⇒ Rohrkolben (Typha anustifolia)
- Blüte: braune Rohrkolben, VII - IX
- Höhe: ragt 120 cm bis 200 cm aus dem Wasser
- Standort: sonnig, Sumpf 

Rohrkolben

S

⇒ Schachtelhalm (Equisetum hyemale robustum)
- Höhe: ragt 50 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -40 cm
- Standort: Sonne oder Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Scheinkalla (Lysichiton americanus)
- Blüte: gelb, IV - V
- Höhe: ragt 50 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Halbschatten, Schatten, Sumpf oder Tümpelrand

⇒ Schlangenwurz (Calla palustris)
- Blüte: grünlich-weiß, V - VI
- Höhe: ragt 50 cm aus dem Wasser, Wassertiefe ist bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf

⇒ Schilfrohr (Phragmites australis)
- Blüte: braunrot, VI - VII
- Höhe: ragt 120 - 150 cm aus dem Wasser, Wassertiefe ab -10 cm

⇒ Schwimmfarn (Salvinia natans) (Klärpflanze)
- heimischer Wasserfarn, treibt auf der Wasseroberfläche
- Blüte: keine
- Blatt: hellgrün bis bläulichgrün, behaart, in Knäulen zusammengefasst
- Höhe: Schwimmblätter treiben auf dem Wasser
- Wuchs: 10 - 20 cm lange Triebe der Schwimmpflanze
- Standort: sonnig warm, Wassertiefe ab -10 cm
- Pflege: anspruchslos
- Vermehrung: abtrennen von Sprossteilen
- Verwendung: stehende Gewässer
- Hinweise: die Pflanze sirbt im Winter ab, Sporen überwintern am Teichgrund, besser ist in einer Schale im Haus, im Frühjahr kommen sie keimend an die Oberfläche zurück 

⇒ Seekanne (Nymphoides peltata)
- seerosenartige Blütenpflanze für große Teiche und Seen
- Blüte: goldgelb, VI - VIII
- Blatt: rund bis herzförmig
- Höhe: Blüten ragen bis zu 10 cm über die Wasseroberfläche
- Wuchs: Schwimmblattpflanze, kriechende Rhizome am Grund
- Standort: sonnig bis halbschattig, Sumpfboden, Wassertiefe -50 bis -60 cm
- Pflege: anspruchslos, öfter auslichten
- Vermehrung: Teilung oder abtrennen von Ausläufern
- Verwendung: Sumpfbecken, nur große Teiche oder Seen
- Hinweise: sehr starker Ausdehnungsdrang, kann kleine Gewässer vollständig überwachsen, unbedingt die Pflanzen in Körben, Behälter oder in Schalen setzen

⇒ Seerose (Nymphaea)
- größer als die Teichrose
- Blüte: 10 - 20 cm Durchmesser, viele Farben, VI - IX
- Blatt: rundlich - herzförmig
- Höhe: Blätter auf dem Wasser schwimmend, Blüten teils schwimmend oder bis zu 20 cm aus dem Wasser ragend
- Wuchs: Schwimmblattpflanze, kriechende oder knollige Rhizomwurzel, schlauchige Stiele
- Standort: sonnig, Wassertiefe nach Arten / Sorten
- Pflege: Pflanze alle vier bis sechs Jahre teilen oder verjüngen, bei Wassertiefen unter -80 cm im Winter aus dem Teich nehmen, frostfrei überwintern
- Vermehrung: Teilung der Wurzel
- Verwendung: Teiche, Seen,
- Hinweise: Blätterdach auslichten, wenn es über die Jahre zu dicht wird
- Arten / Sorten:
Seerosen für flache Teiche (-20 bis -50 cm Wassertiefe)
- N. tetragona (reinweiß)
- N. x helvola (hellgelb)
- ´Aurora´ (gelb bis rubinrot)
- ´Berthold´ (hellrosa)
- ´Froebelii´ (kaminrot)
- ´Laydekeri Lilacea´ (violettrosa)
Seerosen für mittlere Teiche (-50 bis -80 cm Wassertiefe)
- ´Gonnére´ (weiß, gefüllt)
- ´Gloire du Temple sur Lot´ (hellrosa - weiß)
- ´Hermine´ (weiß)
- ´James Brydon´ (kirschrot)
- ´René Gérard´ (rosarot)
- ´Sioux´ (gelb - orange) 
Seeosen für tiefe Teiche (-80 bis -120 cm Wassertiefe)
- ´Anna Epple´ (pfirsichrosa)
- ´Attraction´ (kaminrot mit weiß)
- ´Colonel A. J. Welch´ (gelb)
- ´Gladstoniana´ (weiß)
- ´Marliacea Rosea´ (hellrosa)

Seerose

⇒ Sumpfdotterblume (Caltha palustris)
- Blüte: gelb, V - VI
- Höhe: ragt 20 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Sumpfdotterblume (Caltha palustris ´Multiplex´)
- Blüte: goldgelb, IV - V
- Höhe: ragt 20 - 30 cm aus dem Wasser, Pflanzwassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Sumpfdotterblume (Catha palustris ´Alba´)
- Blüte: weiß, IV - V
- Höhe: ragt 20 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

Sumpfdotterblume im Frühjahr
Sumpfdotterblume im Frühjahr

⇒ Sumpfgladiole (Schizostylus coccinea ´Major´)
- Blüte: rosa, IX - XI
- Höhe: ragt 40 - 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe 0 bis -15 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Teichrand, Pflanzzone 1 & 2

⇒ Sumpf - Schwertlilie
- Blüte: je nach Art goldgelb, VI - VIII oder aber auch rosa, blau, blau-violett, weiß, weiß gesprenkelt
- Höhe: je nach Art, ragt 20 - 80 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -15 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

Sumpfiris (Iris versicolor)
- Blüte: blau-violett, VI - VII
- Höhe: ragt 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -15 cm
- Standort: Sonne bis Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Sumpfsiegwurz (Gladiolus palustris)
- Blüte: rosa gefleckt, VIII - X
- Höhe: ragt bis zu 70 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne
- Hinweise: winterhart

⇒ Sumpfsimse (Eleocharis palustris)
- Blüte: bräunlich, VI - VIII
- Höhe: ragt 20 - 40 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Sumpfvergissmeinnicht (Myosotis palustris)
- Blüte: himmelblau, V - IX
- Höhe: ragt 30 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Sumpf - Wasserstern (Callitriche palustris) (Sauerstoffpflanze)
- immergrüne Blattrosette für schattige Teiche
- Blüte: grünlich, unscheinbar, untergetaucht, VI - VII
- Blatt: immergrün, schmal, münden in Blattrosetten
- Höhe: Blattrosetten treiben auf dem Wasser
- Wuchs: Unterwasserpflanze, Triebe im Boden verankert
- Sandort: sonnig bis halbschattig, Wassertiefe -30 bis -60 cm
- Pflege: bei zu starker Ausbreitung regelmäßig auslichten
- Vermehrung: durch Teilung
- Verwendung: stehende und langsam fließende Gewässer
- Hinweise: Diese immergrünen Pflanzen versorgen das Teichwasser auch im Winter mit Sauerstoff und reduzieren Algenwuchs

⇒ Sumpfwolfsmilch (Euphorbia palustris)
- Blüte: grün-gelb, V - VI
- Höhe: ragt 80 - 100 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

T

⇒ Tannenwedel (Hippuris vulgaris)
- Blüte: unscheinbar, VI - VII
- Blatt: senkrechte Wedel grün
- Höhe: ragt 40 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -40 cm
-Standort: Sonne bis Halbschatten
- Hinweise: wuchert, in Körbe setzen, regelmäßig zurückschneiden

⇒ Tausendblatt
(Myriophyllum) (Sauerstoffpflanze, Klärpflanze)
- Blattschuckstaude mit attraktiven grauen Blättern
- Blüte: rosa, unscheinbar, VI - IX
- Blatt: in Quirlen angeordnet, fein gefiedert
- Höhe: je nach Wassertiefe, ragt bis zu 15 cm aus dem Wasser
- Wuchs: Unterwasserpflanze, Blüten ragen aus dem Wasser
- Standort: sonnig bis halbschattig, Wassertiefe ab -30 cm
- Pflege: Pflanzen ausdünnen, wenn sie sich zu stark ausbreiten
- Vermehrung: Triebstücke abtrnnen, mit einem Stein beschweren und im Wasser versenken
- Verwendung: stehende und langsam fließende Gewässer
- Hinweise: Pflanzen leisten einen wichtigen Beitrag zur Wasserreinigung und Wassersauerstoffanreicherung
- Arten:
- M. aquatcum Papageienfeder (frostfrei überwintern) 
- M. spicatum Ähriges Tausendblatt (in Schalen oder Töpfe pflanzen, da stark wuchernd)
- M. verticillatum Quirlblättriges Tausendblatt (in Töpfe pflanzen, da es wuchert)

⇒ Teichrose (Nuphar)
- kleiner als die große Seerose
- Blüte: halbkugelig, gelb, duftend, VI - VIII
- Blatt: Unterwasserblätter wellig gekräuselt, Schwimmblätter ledrig rund- und herzförmig
- Höhe: Schwimmpflanzen, Blüten ragen 10 - 20 cm aus dem Wasser
- Wuchs: Schwimmblattpflanze, im Boden verankert
- Standort: sonnig bis halbschattig, Wassertiefe je nach Art
- Pflege: breitet sich die Pflanze zu stark aus, regelmäßig einige Schwimmblätter abtrennen
- Vermehrung: Teilung der Wurzel
- Verwendung: größere Teiche
- Hinweise: in allen Pflanzenteilen giftig, Pflanze steht unter Naturschutz
- Arten:
- N. lutea (gelbe Teichrose, Wassertiefe -80 bis -200 cm)
- N. pumila (kleine Teichrose, Wassertiefe -20 bis -80 cm)

⇒ Teichsimse (Schoenoplectrus lacustris)
- Blüte: schwarzbraun, VIII  - IX
- Höhe: ragt 10 - 30 cm aus dem Wasser
- Standort: Sonnig bis Halbschatten
- Hinweise: wuchert, in Körbe pflanzen 

U

V

⇒ Vierblättriger Kleefarn
(Marsiles quadrifolia)
- Höhe: Wassertiefe -10 bis -20 cm
- Standort: Sonne

W

⇒ Wasserähre (Aponogeton distachyos) (bekämpft Algen)
- wüchsige Schwimmpflanze, die den ganzen Sommer blüht
- Blüte: weiß, VI - X
- Blatt: 20 cm lange Schwimmblätter
- Höhe: Blüte etwa 10 cm über dem Wasser
- Wuchs: Blätter auf dem Wasser aufliegend, Blüten darüber aufragend
- Standort: sonnig, Wassertiefe -50 bis -60 cm, stehende Gewässer
- Pflege: Pflanzen in Körbe setzen, im Winter in tiefere Zonen (min. -80 cm) stellen oder hell & warm im Haus überwintern (Rhizome frostfrei halten)
- Vermehrung: Tochterrhizome abtrennen, samt sich selbst aus
- Verwendung: Teiche, formale Wasserbecken, Kübel

⇒ Wasserdost (Eupatorium purpureum ´Atropurpureum´)
- Blüte: wein-rot, VII - IX
- Höhe: ragt 160 - 180 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand
- Hinweise: hervorragende Schnittblume

⇒ Wasserfeder (Hottonia palustris) (Sauerstoffpflanze)
- Blüte: zartrosa, V - VII
- Höhe: ragt 30 cm aus dem Wasser, Wassertiefe ab -20 cm und bis -40 cm
- Hinweise: liebt kalkhaltiges Wasser, Laichpflanze, Regelmäßig zurückschneiden

⇒ Wasserhahnenfuß (Ranunculus aquatilis) (Sauerstoffpflanze / Klärpflanze)
- heimische Unterwasserpflanze mit attraktiven Blütenschmuck
- Blüte: weiß, VI - VIII
- Blatt: Schwimmblätter nierenförmig und gelappt, Unterwasserblätter fein geteilt
- Höhe: Stängel bis zu 250 cm unter Wasser, Blüten ragen knapp aus dem Wasser
- Wuchs: Unterwasserpflanze
- Standort: sonnig, gern lehmiger, humoser Sandboden, Wassertiefe -50 bis -60 cm
- Pflege: anspruchslos
- Vermehrung: Teilung der Wurzel
- Verwendung: in reich besetzten Fischgewässern, Klärpflanze
- Hinweise: Sauerstoffproduzent, Pflanze steht unter Naturschutz
- Arten:
- verwandte Art, R. lingua (gelbe Blüten, 100 - 150 cm hoch, Wassertiefe -20 bis -30 cm)

⇒ Wasserknöterich (Persicaria amphibia)
- wüchsige Schwimmblattpflanze mit attraktiven Blütenähren
- Blüte: rote Ähren, VI - IX
- Blatt: schmal, lang, elliptisch, gerundet, ledrig-glatt, glänzend
- Höhe: Blüten ragen 10 - 20 cm aus dem Wasser
- Wuchs: Schwimmblattpflanze, im Boden verankert, Ausläufer treibend (starker Ausbreitungsdrang)
- Standort: sonnig bis halbschattig, Wassertiefe ab -30 cm
- Pflege: anspruchslos, auslichten gelegentlich
- Vermehrung: Teilung, Auslegerbildung
- Verwendung: größere Teiche, Seen
- Hinweise: Pflanze in Behältern oder Schalen pflanzen, da starke Ausläuferbildung Pflanzen enthalten hautreizende Stoffe, Handschuhe tragen! 

⇒ Wasserhyazinthe (Eichhornia crassipes)
- Schwimmender Dauerblüher mit tropischer Blütenfülle
- Blüte: hellviolett, duftend, VI - IX
- Blatt: rundlich glänzend, mit kugeligen luftgefüllten Blattstielen, die den Pflanzen Auftrieb geben
- Höhe: 20 - 30 cm
- Wuchs: Schwimmblattpflanze
- Standort: sonnig, Wassertemperatur mind. 15 °C, nährstoffreicher schlammiger Boden, Wassertiefe variabel
- Pflege: Pflanzen in Schalen mit lehmiger Erde bei 10 - 15 °C hell überwintern
- Vermehrung: abtrennen von Ausläufern
- Verwendung: warme, stehende oder langsam fließende Gewässer
- Hinweise: sehr wärmebedürftige Pflanze, unterdrückt Algenbildung durch Nährstoff und Lichtentzug, Repositionspflanze (klärt das Teichwasser), wuchert bei guten Bedingungen

⇒ Wasserlinse (Lemma aquatica)
- Schwimmpflanze
- Blüte: VII - VIII
- Höhe: Wassertiefe mindestens -20 bis -200 cm
- Standort: Sonne
- Hinweise: die Winterknospen fallen ca. im August in die Teichtiefe und treiben im Frühjahr wieder aus, sehr gutes Futter für Enten, Gänse, Hühner, Schweine und Koi´s, Sie verträgt keine Starke Strömung und kann durch eine Umwälzpumpe abgetötet werden

⇒ Wasserminze (Mentha aquatica)
- Blüte: rot-violett, VII - VIII
- Höhe: ragt 60 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonne, Sumpf oder Teichrand

Wasserminze

⇒ Wassernabel (Hydrocotyle ´Nova Zealandiae´) (Sauerstoffpflanze)
- Höhe: ragt bis zu 5 cm aus dem Wasser, Wassertiefe -10 bis -80 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Zone 2, 3, 4 & 5

⇒ Wassernuss (Trapa natans)
- rötlichtliche Blattrosetten die auf der Wasseroberfläche treiben
- Blüte: weiß, unscheinbar, spitze Blattwinkel, VI - VIII
- Blatt: rautenförmig, buchitg gesägt, im Herbst rötlich, schwimmende Rosetten
- Höhe: Blattrosetten schwimmen auf dem Wasser
- Wuchs: Schwimmpflanze, im Boden verankert
- Standort: sonnig bis halbschattig, warm, Wassertiefe -60 bis -80 cm
- Pflege: keine besondere Pflege notwendig
- Vermehrung: Aussaat durch Nüsse der Pflanze
- Verwendung: stehende warme Teiche oder Tümpel
- Hinweise: Pflanzen sterben im Herbst ab und überwintern als dunkelbraune Nuss (Steinfrucht) am Teichgrund, die Wassernuss ist essbar und schmeckt wie Kastanie, Pflanze steht unter Naturschutz

⇒ Wassersalat (Pistia stratiotes)
- tropische Schwimmpflanze mit samtigen Blättern
- Blüte: unscheinbar, grünlich, VI - IX
- Blatt: grau bis graugrün, samtig behaart, muschelförmig, in Rosetten angeordnet, erinnert an kleine Salatköpfe
- Höhe: 0 - 10 cm 
- Standort: sonnig, warm, hell, Wassertiefe variabel
- Pflege: nicht frostsicher, im Herbst ins Haus holen und hell bei 15 - 20 °C überwintern
- Vermehrung: bildet Ableger
- Verwendung: Teiche, Kübel, Deko - Schalen im Haus
- Hinweise: nicht winterhart, entnehmen dem Wasser direkt die Nährstoffe, 

⇒ Wasserschlauch (Utricularia vulgaris)
- Insekten fressende Unterwasserpflanze
- Blüte: goldgelb, VII - VIII
- Blatt: fein zerteil, mit Bläschen besetzt, die zum fangen der Insekten dienen
- Höhe: Blüten ragen 10 - 30 cm aus dem Wasser
- Wuchs: Pflanze untergetaucht schwimmend, nicht verankert
- Standort: sonnig bis halbschattig, nährstoffreich, kalkarm, Wassertiefe -30 bis -50 cm
- Pflege: keine besondere Pflege
- Vermehrung: Teilstücke abtrennen und im Wasser schwimmen lassen, Ausläuferschnittlinge
- Verwendung: Teiche mit stehendem Gewässer
- Hinweise: entwickelt sich erst in den warmen Sommermonaten, ernährt sich von Insekten, steht unter Naturschutz

⇒ Wasserstern (Callitriche palustris)
- Blüte: weiß, VI - VIII
- Höhe: Wassertiefe ab 30 cm

⇒ Wasserpest (Elodea canadensis) (Sauerstoffpflanze)
- Höhe: Unterwasserpflanze, Wassertiefe -30 bis -200 cm
- Standort: Sonne bis Halbschatten
- Hinweise: wuchert aber sehr leicht zu entfernen, Produziert Sauerstoff, ideal bei Fischbesatz

⇒ Weiße Seesimse (Scirpus lacustris)
- Blüte: bräunlich, VI - VIII
- Höhe: 150 - 200 cm über dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Wollgras (Eriophorum angustifolium)
- Blüte: unscheinbar, IV - V, im August silber-weiße-flauschige Fruchtstände
- Höhe: ragt 30 - 40 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonne, Sumpf oder Teichrand
- Hinweise: wuchert, Pflanzen in Körbe pflanzen
  
X

Y

Z

⇒ Zebrasimse (Schoenoplectrus / Scirpustabernaemontani ´Zebrinus´)
- Blüte: unscheinbar,weißgestreift, VI - VIII
- Höhe: ragt 120 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -40 cm
- Standort: sonnig bis Halbschatten, Sumpft oder Teichrand

⇒ Zungenhahnenfuß / Sumpfhahnenfuß (Ranunculus lingua)
- Blüte: goldgelb, VI - VIII
- Höhe: ragt 100 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten
- Hinweise: in Schalen einpflanzen, da wuchert

⇒ Zwergbinse (Juncus ensifolius)
- Blüte: bräunlich, VI - VIII
- Höhe: ragt 20 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -5 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder am Teichrand

⇒ Zwergpfeilkraut (Sagittaria graminea)
- Blüte: weiß, IV - V
- Höhe: ragt 30 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -30 cm
- Standort: Sonne, Halbschatten, Sumpf oder Teichrand

⇒ Zwergvergissmeinnicht (Myosotis rehsteineri)
- Blüte: himmel-blau, IV - V
- Höhe: ragt 3 - 6 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -10 cm
- Standort: Sonnig, Sumpf und Teichrand

⇒ Zyperngras allgemein 
(es gibt über 600 verschiedene Zyperngräser)
- die meisten eignen sich für den Teich im Sommer
- Blüte: bräunlich,
- Höhe: je nach Art ragen diese 40 - 250 cm aus dem Wasser, Wassertiefe bis -40 cm
- Standort: Sonnig, Sumpf, Teichrand
- Hinweise: umgangssprachlich Wasserpalme, nicht winterhart, einsetzten in Körben und im Winter ins Haus holen, Zyperngras kann leicht selbst gezogen werden 

Wasserpalme

Schöne Pflanzen - Jetzt bestellen!


« Zurück »

 
  Copyright 2009 - 2017  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=